IM-Newsletter

Welche Emotionen verbinden Kunden mit Ihrer Bank?

Warum schaffen es manche Marken, ihre Kunden zu begeistern, obwohl sich ihre Produkte und Argumente kaum von denen der Konkurrenz unterscheiden? Weil sie sich nicht nur auf vermeintliche Produkt- und Preisvorteile verlassen, sondern die Werte und Emotionen der Zielgruppe ansprechen! Wie Sie Ihre Kunden emotional erreichen, lesen Sie hier

Firmenkundengeschäft als wichtiger Ertragspfeiler jetzt und in Zukunft – wie Sie die Performance nachhaltig steigern und neue Wachstumswege finden

Wer im Firmenkundengeschäft schnell auf veränderte Kundenbedürfnisse reagieren und Wachstumschancen nutzen will, benötigt flexible Strategiewerkzeuge und agile Vorgehensweisen. IM hat einen strategischen und einen operativen Ansatz entwickelt, mit dem Potenziale rasch identifiziert und gesteigert werden können. Mehr

Corona-Krise – Welche Chancen ergeben sich für Regionalbanken?

Die letzten Wochen waren geprägt von Corona-Ausschüssen und Pandemie-Sondersitzungen. Mit dem Blick nach vorne wird jetzt wichtig: Wo liegen die Chancen für Regionalbanken in der Corona-Krise? Mehr hier

Das Momentum der Corona-Krise nutzen: Filialnetze anpassen und Vertriebsoberfläche vergrößern

Im Rahmen der Corona-Krise haben viele Banken und Sparkassen Ihre Filialen geschlossen. Viele Kunden nutzen stattdessen verstärkt Telefon- und Online-Banking. Hieraus ist ein neues Momentum entstanden. Welche Chancen IM sieht und wie Sie die Situation für sich nutzen können, lesen Sie hier

Heute die Erträge von morgen sichern und steigern – schnelles Agieren lohnt sich

Die Corona-Krise führt zu einschneidenden Veränderungen am Markt. Um die Ertragslage im Kundengeschäft langfristig zu sichern und zu steigern, sollten die Weichen jetzt gestellt werden. Dafür bietet Ihnen IM zwei Optionen hier

Corona-Krise: Risiko oder Chance für die Altersvorsorge der Privatkunden und die Wertpapiererträge von Banken und Sparkassen

Nach dem Börsen-Beben, das auf die Ausbreitung des Corona-Virus folgte, haben sich die Kapitalmärkte etwas beruhigt. Viele Altersvorsorge-Sparer fragen sich, wie es nun weitergeht. Und auch Banken und Sparkassen ziehen eine erste Bilanz. Mehr lesen Sie hier

Business-Line auf der Erfolgsspur

Die Business-Line erfreut sich im Geschäftskundenbereich zunehmender Beliebtheit. Damit sie ihr volles Potenzial entfalten kann, gilt es jedoch einiges zu beachten. Wie die Business-Line zum vollen Erfolg wird und warum das Thema gerade jetzt für Banken und Sparkassen relevanter denn je ist, lesen Sie hier

Vom Girokonto zum Ökosystem Zahlungsverkehr

Seit der Ankündigung der ING, Gebühren auf Girokonten zu erheben, erschließt sich auch den letzten Kritikern von Preiserhöhungen die Bedeutung des Girokontos als zentrale Ertrags-säule. Wie die Kundenschnittstelle durch den Ausbau zum Ökosystem Zahlungsverkehr gesichert werden kann lesen Sie hier

Girokonto schlägt Finanzierung

Firmenkunden machen Ihre Hausbankbeziehung am Geschäftsgirokonto fest. Finanzierung folgt dagegen erst an fünfter Stelle. Das Kundenerlebnis im Zahlungsverkehr ist also der zentrale Erfolgsfaktor für die Kundenbeziehung. Weitere spannende Studienergebnisse aus der Befragung von 270 Finanzdienstleistern finden Sie hier